FAHRLEHRER AUSBILDUNG in Berlin - Fahrlehrer/in werden bei Comes - Eindruck praktische Ausbildung

author Comes Berlin - Verkehrs-Bildungs-Centrum   1 мес. назад
125 views

3 Like   0 Dislike

LKW-Fahrschüler bei Comes Folge #3 mit Kevin - Ausbildung zum Berufskraftfahrer

Im 3. Teil der Interview-Reihe erfährst Du von unserem Fahrschüler Kevin, wie es aktuell bei ihm in der Ausbildung läuft. Heiko Pflugmacher spricht mit ihm darüber, wie es ist ein Comes Fahrschüler zu sein und bei uns den LKW-Führerschein zu machen. Außerdem erfährst Du, wie Kevin erfolgreich den theoretischen Teil der Ausbildung gemeistert hat und wie im Allgemeinen die Fahrstunden bei uns in der Fahrschule ablaufen. Wir werden Kevin regelmäßig mit der Kamera während seiner Weiterbildung begleiten und freuen uns, wenn Du wieder mal reinschaust. Auf Dein Feedback sind wir sehr gespannt! Lerne ihn und uns kennen. Folge uns auf folgenden Kanälen, um keine News zu verpassen..... Social Media: ★ Facebook: http://bit.ly/2hd5TfI ★ Youtube: http://bit.ly/2xxbtj3 ★ Google+: http://bit.ly/2xxoQ2C ★ Comes: https://vbc-comes.de/ Komm zum kostenlosen Infotag: http://bit.ly/2fCkFJd Wenn Dir gefällt was wir tun, dann gib uns bitte eine 5-Sterne-Bewertung bei Google ★★★★★: http://bit.ly/2xxOyUU

Frage - Antwort (1) : Mein Fahrlehrer schreit mich an, beleidigt mich! Fahrschule Führerschein

Was mache ich wenn es im Fahrschulwagen immer wieder zu Spannungen kommt? In diesem Video gebe ich euch Tipps wie ihr mit der Situation Beleidigung und Anschreien des Fahrlehrers umgehen solltet. Mein Buch: Das Fahren nach bestandener Führerscheinprüfung - Ein Ratgeber für Fahranfänger http://www.dieinternetfahrschule.com/... Homepage: DieInternetFahrschule http://www.dieinternetfahrschule.com/ Viele weitere Informationen und Lustiges über das Thema Autofahren auf Facebook: DieInternetFahrschule https://www.facebook.com/DieInternetF... Hol dir dein kostenloses Gratis-Geschenk als Pdf-Datei von meiner Homepage. Alle technischen Fragen des Prüfers und deine Antworten als kostenlosen download unter: http://www.dieinternetfahrschule.com/ Sag "Danke" mit einer Spende für die Internetfahrschule https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=PG4JDE6M9297L

Fahrlehrerausbildung

Fahrlehrerausbildung - wie man Fahrlehrer werden kann - Berufsaussichten, Voraussetzungen, Unterrichte, Kosten, Erfahrungen

Das ist die Beschleunigte Grundqualifikation mit IHK-Prüfung - Berufskraftfahrer-Ausbildung

Kontakt zu Comes: 030 364 174 814 beratung@vbc-comes.de Kostenloser Infotag: https://bit.ly/2fCkFJd Lise-Meitner-Str. 30 in 10589 Berlin Was bedeutet „Beschleunigte Grundqualifikation“? Jeder, der gewerblich Güter transportieren oder Personen befördern möchte, benötigt seit 2009 eine sog. Grundqualifikation, die zum einen durch eine entsprechende Berufsausbildung zum Berufskraftfahrer oder durch das Absolvieren der sogenannten „Beschleunigten Grundqualifikation“ erworben werden kann. Die von Comes angebotene Ausbildun umfasst die gesetzlich vorgeschriebene theoretische und praktische Ausbildung innerhalb der beschleunigten Grundqualifikation. Mit dem Nachweis über die Teilnahme an diesem Modul lässt sich am Ende die notwendige IHK-Prüfung ablegen, welche die Grundvoraussetzung für den gewerblichen Gütertransport darstellt. Dieses Modul richtet sich an Arbeitssuchende, die sich im gewerblichen Bereich in Richtung Berufskraftfahrer umorientieren wollen und denen der Führerschein Klasse C1/C1E oder C/CE ab 3,5 t für LKW nach dem 10.09.2009 erteilt wurde. Was das bedeutet: Der Erwerb der beschleunigten Grundqualifikation umfasst insgesamt 140 Stunden zu je 60 Minuten Unterricht vor. Zusätzlich muss im Verlauf des Unterrichts mindestens 10 Stunden ein Kraftfahrzeug der entsprechenden Klasse unter Aufsicht einer Person mit gültiger Fahrlehrerlaubnis der entsprechenden Klasse stattfinden. – Beratungsgespräch mit Information – Erläuterung des Ausbildungsablaufs – theoretische Ausbildung in den Bereichen rationelles Fahrverhalten, Vorschriften und Sicherheit – Prüfungsvorbereitung Dauer: bis zu 6 Wochen, 180 theoretische Unterrichtsstunden, 14 praktische Unterrichtsstunden (eine Unterrichtsstunde umfasst 45 Minuten) Unterrichtsmethodik Der fahrpraktische Unterricht ist als Einzelausbildung konzipiert und kann im Bedarfsfall auf Gruppenausbildung erweitert werden. Der theoretische Unterricht findet in der Ausbildungsstätte vorrangig als Gruppenausbildung statt. Hierbei werden Lehrvorträge, Lehrgespräche sowie Gruppenarbeiten eingesetzt. Zudem kommen moderne Unterrichtsmaterialen wie Flipchart, Whiteboard, TV und Laptoppräsentationen, Online-Lernprogramme zur Vermittlung der theoretischen Führerscheinkenntnisse sowie qualitativ hochwertiges Lehrmaterial des Verlages Heinrich Vogel zum Einsatz.

NEUE Fahrlehrerausbildung ab 01.01.2018

Die NEUE Fahrlehrerausbildung ab 01.01.2018

Kontakt zu Comes: 030 364 174 814 / beratung@vbc-comes.de
Kostenloser Infotag: https://bit.ly/2w8zNnH
Lise-Meitner-Str. 30 in 10589 Berlin

Hier findest Du ein paar Eindrücke von der praktischen Fahrlehrer-Ausbildung. Sieh zu, wie unser Ausbilder Jens Görs einen Fahrlehrer-Anwärter auf die fahrpraktische Fahrlehrer-Prüfung Kl. BE vorbereitet. Wir bilden Dich zum Fahrlehrer in Berlin aus und verschaffen Dir einen Job in einer Fahrschule. Comes ist eine zertifizierte und staatlich anerkannte Fahrlehrerausbildungsstätte in Berlin, die Dir alles für Deinen beruflichen Neustart als Fahrlehrer aller Klassen an die Hand gibt. Wir erklären Dir ganz genau, wie wir Dir dabei helfen können, Deine berufliche Zukunft, mit Hilfe einer geförderten Umschulung, zu gestalten. Du erreichst uns unter: 030 364174814. Die Anmeldung zum KOSTENLOSEN INFOTAG findest Du hier: https://bit.ly/2w8zNnH

Lerne uns kennen!
Folge uns auf folgenden Kanälen, um keine News zu verpassen.....
★ Facebook: http://bit.ly/2hd5TfI
★ Youtube: http://bit.ly/2xxbtj3
★ Google+: https://bit.ly/2JrAfEb
★ Comes: https://vbc-comes.de/

Komm zum kostenlosen Infotag: https://bit.ly/2w8zNnH

Wenn Dir gefällt was wir tun, dann gib uns bitte eine 5-Sterne-Bewertung bei Google ★★★★★: http://bit.ly/2xxOyUU

Comments for video: