Mit dem Bildungsgutschein den Führerschein machen mit einer Ausbildung bei Comes in Berlin

author Comes Berlin - Verkehrs-Bildungs-Centrum   3 нед. назад
24 views

0 Like   2 Dislike

LKW-Fahrschüler bei Comes Folge #3 mit Kevin - Ausbildung zum Berufskraftfahrer

Im 3. Teil der Interview-Reihe erfährst Du von unserem Fahrschüler Kevin, wie es aktuell bei ihm in der Ausbildung läuft. Heiko Pflugmacher spricht mit ihm darüber, wie es ist ein Comes Fahrschüler zu sein und bei uns den LKW-Führerschein zu machen. Außerdem erfährst Du, wie Kevin erfolgreich den theoretischen Teil der Ausbildung gemeistert hat und wie im Allgemeinen die Fahrstunden bei uns in der Fahrschule ablaufen. Wir werden Kevin regelmäßig mit der Kamera während seiner Weiterbildung begleiten und freuen uns, wenn Du wieder mal reinschaust. Auf Dein Feedback sind wir sehr gespannt! Lerne ihn und uns kennen. Folge uns auf folgenden Kanälen, um keine News zu verpassen..... Social Media: ★ Facebook: http://bit.ly/2hd5TfI ★ Youtube: http://bit.ly/2xxbtj3 ★ Google+: http://bit.ly/2xxoQ2C ★ Comes: https://vbc-comes.de/ Komm zum kostenlosen Infotag: http://bit.ly/2fCkFJd Wenn Dir gefällt was wir tun, dann gib uns bitte eine 5-Sterne-Bewertung bei Google ★★★★★: http://bit.ly/2xxOyUU

Regeln zum Umgang mit Jobcenter/Behörden: Tipps von Rechtsanwalt Kinder Wurzen

Allgemeine Ratschläge für den Umgang mit dem Jobcenter und anderen Behörden Mehr Infos: http://www.rechtsanwalt-wurzen.de https://t.co/zVJjUuc0ic http://www.twitter.com/MichaelKinder1

WBS Teilnehmer berichten: Darum lernen wir bei WBS.

http://www.wbstraining.de Das sagen anderen Teilnehmer einer Weiterbildung oder Umschulung zur WBS TRAINING AG. Interviewt werden 2 Teilnehmerinnen aus Hamburg die eine Schulung im Bereich Praxis- und Abrechnungsmanagement besuchen, sowie eine Umschülerin im Bereich Personal, ein Teilnehmer einer Weiterbildung zum SAP-Berater sowie ein Teilnehmer einer IT-Schulen (MCSA). Freuen Sie sich auf kurze Statements und Berichte aus den Reihen der WBS-Teilnehmer.

Das ist die Beschleunigte Grundqualifikation mit IHK-Prüfung - Berufskraftfahrer-Ausbildung

Kontakt zu Comes: 030 364 174 814 beratung@vbc-comes.de Kostenloser Infotag: https://bit.ly/2fCkFJd Lise-Meitner-Str. 30 in 10589 Berlin Was bedeutet „Beschleunigte Grundqualifikation“? Jeder, der gewerblich Güter transportieren oder Personen befördern möchte, benötigt seit 2009 eine sog. Grundqualifikation, die zum einen durch eine entsprechende Berufsausbildung zum Berufskraftfahrer oder durch das Absolvieren der sogenannten „Beschleunigten Grundqualifikation“ erworben werden kann. Die von Comes angebotene Ausbildun umfasst die gesetzlich vorgeschriebene theoretische und praktische Ausbildung innerhalb der beschleunigten Grundqualifikation. Mit dem Nachweis über die Teilnahme an diesem Modul lässt sich am Ende die notwendige IHK-Prüfung ablegen, welche die Grundvoraussetzung für den gewerblichen Gütertransport darstellt. Dieses Modul richtet sich an Arbeitssuchende, die sich im gewerblichen Bereich in Richtung Berufskraftfahrer umorientieren wollen und denen der Führerschein Klasse C1/C1E oder C/CE ab 3,5 t für LKW nach dem 10.09.2009 erteilt wurde. Was das bedeutet: Der Erwerb der beschleunigten Grundqualifikation umfasst insgesamt 140 Stunden zu je 60 Minuten Unterricht vor. Zusätzlich muss im Verlauf des Unterrichts mindestens 10 Stunden ein Kraftfahrzeug der entsprechenden Klasse unter Aufsicht einer Person mit gültiger Fahrlehrerlaubnis der entsprechenden Klasse stattfinden. – Beratungsgespräch mit Information – Erläuterung des Ausbildungsablaufs – theoretische Ausbildung in den Bereichen rationelles Fahrverhalten, Vorschriften und Sicherheit – Prüfungsvorbereitung Dauer: bis zu 6 Wochen, 180 theoretische Unterrichtsstunden, 14 praktische Unterrichtsstunden (eine Unterrichtsstunde umfasst 45 Minuten) Unterrichtsmethodik Der fahrpraktische Unterricht ist als Einzelausbildung konzipiert und kann im Bedarfsfall auf Gruppenausbildung erweitert werden. Der theoretische Unterricht findet in der Ausbildungsstätte vorrangig als Gruppenausbildung statt. Hierbei werden Lehrvorträge, Lehrgespräche sowie Gruppenarbeiten eingesetzt. Zudem kommen moderne Unterrichtsmaterialen wie Flipchart, Whiteboard, TV und Laptoppräsentationen, Online-Lernprogramme zur Vermittlung der theoretischen Führerscheinkenntnisse sowie qualitativ hochwertiges Lehrmaterial des Verlages Heinrich Vogel zum Einsatz.

Flugschein machen | Wie werde ich Pilot | Kosten, Lizenzen, Varianten

Deine Flugschein Prüfungen bestehen! http://bit.ly/2GWALcM in diesem video erkläre ich euch welche möglichkeiten ihr habt einen flugschein zu bekommen. Fliegen ist in bestimmten lizenzen nicht sehr teuer! zieh dir das video rein! patvogel.de/luftfahrt Wer ist diese Person? Patrick Vogel wurde am 18.06.1991 in Göttingen geboren. mit 20 Jahren zog er von Zuhause aus und begann sein eigenes Leben zu schreiben. Sein Weg führte über alle schulischen Bildungswege - angefangen in der Hauptschule bis hin zum Studium der Architektur und des Wirtschaftsingenieurwesens. "Ich habe schon immer viel in meinem Leben experimentiert" Sagt er selbst über sich. Das "experimentieren" zog sich ebenfalls in der Arbeits- & Wirtschaftswelt durch wie ein roter Faden. In der Fliegerei hat er viele Menschen kennen gelernt die Unternehmer sind - dies hat ihn sehr geprägt. "So viele interessante Persönlichkeiten wie in der Luftfahrt habe ich sonst nirgends kennengelernt". Die erfolgreiche Zusammenarbeit im Marketing sowie Beratung, mit einem der exklusivsten & auf Platz 1 der Rangliste stehenden Luftfahrzeugbauern im Bereich Kunstflug ist sein derzeitiger Erfolg. Dieses Ereignis hat ihn so stark motiviert, dass er ein eigenes Marketing Unternehmen gegründet hat. Des weiteren hat er mehrere Geschäftspartner wie z.B. die HUW-Harz. Er ist auf zahlreichen social media Plattformen vertreten, hält diese auf dem neusten Stand und versucht neue Trends zu erkennen und umzusetzen. Bei Youtube wird derzeit versucht mit einem neuen Kanal (Pat Vogel) eine große Reichweite zu erzeugen. Der Fokus liegt hier auf Unternehmertum und Luftfahrt. Eine Kombination dieser beiden Interessen ist eine absolute Nische die es bisher noch nicht gab. Unter anderem gründete er mehrere Initiativen an der Hochschule Harz. Die derzeit erfolgreichste ist die "Entrepreneurship HS Harz" an der sich aktuell rund 60 Interessierte beteiligen. Speak less & do more! Bestrebt den Menschen weiterhin "Mehrwert" zu liefern, "win - win" Situationen zu erzeugen, das Leben vieler Menschen zu verbessern und um es in eine erfolgreiche Bahn zu lenken ist er bereit sein Bestes zu geben! In seiner Freizeit fliegt er seit seinem 14. Lebensjahr und erzielt viele Erfolge - er besitzt mehrere Fluglizenzen und hat mittlerweile 12 Jahre Erfahrung.

Infotag: https://bit.ly/2fCkFJd
Telefon: 030 364 174 814
-------
Alle von Comes angebotenen Weiterbildungen sind zu 100% förderfähig.

Gern beraten wir Sie jederzeit unverbindlich und kostenlos per Telefon oder im persönlichen Gespräch vor Ort über Ihre Fördermöglichkeiten. Rufen Sie uns an 030 364 174 814 oder schreiben Sie uns beratung@vbc-comes.de.

Agentur für Arbeit / Jobcenter
Förderung über Ihre Agentur für Arbeit / Arbeitsamt oder das Jobcenter. Wenn Sie arbeitssuchend sind oder den Verlust Ihres Arbeitsplatzes fürchten, dann unterstützen wir Sie gern dabei, den Weg zurück in den Arbeitsmarkt zu finden. Mit unserem umfangreichen Bildungsangebot helfen wir Ihnen, Ihren aktuellen Ausbildungs- und Wissensstand zu optimieren und Ihre Jobaussichten nachhaltig zu verbessern. Die Agentur für Arbeit oder Ihr Jobcenter fördert diese Maßnahme, sofern Sie die persönlichen Voraussetzungen erfüllen. Mit einem Bildungsgutschein gefördert werden Weiterbildungen, Umschulungen oder das Nachholen von Berufsabschlüssen. Voraussetzungen für eine Förderung
Der erste Schritt zu einer geförderten Bildungsmaßnahme ist ein Beratungsgespräch mit Ihrer Integrationsfachkraft in Ihrer Arbeitsagentur oder Ihrem Jobcenter. In diesem Gespräch klären Sie gemeinsam, ob eine Weiterbildung, eine Umschulung oder das Nachholen eines Berufsabschlusses Ihre Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt erleichtern könnte oder sogar notwendig ist. Zu den wichtigsten Kriterien für die Bewilligung einer Förderung gehören:

• Ihre Fähigkeiten und Vorkenntnisse
• Ihr beruflicher Werdegang
• Ihre Mobilitätsbereitschaft
• Die Nachfrage am Arbeitsmarkt für Arbeitnehmer mit der angestrebten Qualifikation.

Darüber hinaus müssen Sie in der Regel die sozialversicherungsrechtlichen Voraussetzungen – eine abgeschlossene Berufsausbildung oder eine mindestens dreijährige berufliche Tätigkeit – erfüllen.

Stimmt die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter einer Bildungsmaßnahme zu, so erhalten Sie von Ihrer Integrationsfachkraft einen Bildungsgutschein. Mit diesem Gutschein erklärt die Bundesagentur für Arbeit die Kostenübernahme für die entsprechende Maßnahme und gegebenenfalls die Fortzahlung Ihres Arbeitslosengeldes.

Der Gutschein gilt für bestimmte Bildungsziele und ist sowohl zeitlich als auch regional begrenzt gültig. Sie können ihn in allen von der Arbeitsagentur anerkannten Bildungseinrichtungen an Ihrem Wohnort einlösen. Beachten Sie bitte, dass der Bildungsgutschein innerhalb des Gültigkeitszeitraums dort vorgelegt werden muss. Sollte das nicht möglich sein, kann die Frist in Ausnahmefällen verlängert werden. Für Sie zur Wahl stehen alle Bildungsmaßnahmen, die zu dem festgelegten Bildungsziel führen und zur Förderung zugelassenen sind. Fragen und Antworten rund um den Bildungsgutschein

Sobald Ihr individueller Bildungsbedarf ermittelt wurde, kann Ihnen Ihre zuständige Agentur für Arbeit oder Ihr Jobcenter einen Bildungsgutschein ausstellen. Mit Erhalt des Bildungsgutscheins wird Ihnen die vollständige Kostenübernahme der Weiterbildungs-maßnahme zugesagt. Den geeigneten Bildungsträger können Sie selbst wählen, sofern das Bildungsangebot für die Förderung zugelassen ist.

Einen Rechtsanspruch auf den Erhalt eines Bildungsgutscheins haben Sie allerdings nicht. Vielmehr liegt die Ausgabe von Bildungsgutscheinen als sogenannte „Kann-Leistung“ im Ermessen der zuständigen Behörde bzw. des zuständigen Arbeitsberaters oder -vermittlers und ist somit eine Einzelfallentscheidung, die auch von den aktuellen Bedingungen am Arbeitsmarkt abhängt.
Voraussetzungen für die Ausgabe eines Bildungsgutscheins

Wer kann einen Bildungsgutschein erhalten?
Sie können einen Bildungsgutschein beantragen, wenn Sie zu einer dieser Zielgruppen gehören:
• Berufstätige, die eine konkret drohende Arbeitslosigkeit abwenden möchten
• Arbeitslose, die eine berufliche Wiedereingliederung anstreben
• Personen, bei denen eine Weiterbildung oder Umschulung aufgrund eines fehlenden Berufsabschlusses notwendig ist

Wie bekomme ich einen Bildungsgutschein?
Im Beratungsgespräch sollten Sie darlegen können, weshalb gerade diese Weiterbildung bzw. Umschulung für Ihre Eingliederung in den Arbeitsmarkt sinnvoll und wichtig ist. Die von Ihnen ausgesuchte Bildungsmaßnahme muss eine Berufskennzahl (BKZ) und eine Maßnahmennummer haben, die Sie gegebenenfalls beim Bildungsträger erfragen können.

Comments for video: