Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! Geförderte Ausbildung mit Lkw-Führerschein in Berlin

author Comes Berlin - Verkehrs-Bildungs-Centrum   1 мес. назад
54 views

5 Like   0 Dislike

LKW-Fahrer im Abschleppdienst - Die Firma Kroll Abschlepp- und Transport GmbH aus Berlin

Heiko Pflugmacher stellt in diesem Video die Kroll Abschlepp- und Transport GmbH aus Berlin vor. Kontakt zu Kroll: 030 75460501 (http://www.abschlepp-kroll.de/). In diesem Video bekommt man einen guten Einblick in das Tätigkeitsfeld eines Kraftfahrers im Abschleppdienst. Die Firma Kroll Abschlepp- und Transport GmbH aus Berlin hat einen modernen Fuhrpark und bietet eine tolle Arbeitsatmosphäre und faire Entlohnung für die Mitarbeiter. Kroll ist seit über 15 Jahren erfolgreich in der Berge- und Abschleppbranche tätig. Im gesamten Berliner Stadtgebiet und der näheren Umgebung wird Pannenhilfe an PKW, LKW und Bussen geleistet. Im Ernstfall werden Fahrzeuge aber auch geborgen und abgeschleppt. Damit jederzeit eine zeitnahe, unkomplizierte und effektive Vor-Ort-Hilfe stattfinden kann, entsprechen die Einsatzfahrzeuge der Firma Kroll stets dem aktuellen Stand der Bergungs- und Abschlepptechnik. http://www.abschlepp-kroll.de/ Comes bietet neben einer exzellenten Berufskraftfahrer-Ausbildung mit Lkw-Führerschein-Erwerb auch gute Kontakte zu Berliner und Brandenburger Fuhrunternehmen. Denn neben der Ausbildung ist es uns besonders wichtig, dass angehende Kraftfahrer, im Anschluss an die Ausbildung, sofort in den Job kommen. Das ruft dann regelmäßig Heiko Pflugmacher auf den Plan, der, in seiner Funktion als Ausbildungs- und Integrationsberater, hervorragende Kontakte in die Fuhrgewerbe-Branche hat. Bei der Fahrschule Comes in Berlin kann man neben dem LKW-Führerschein Kl. C/CE auch ein spezielles Perfektionstraining absolvieren, bei dem man, schon während der Ausbildung, den perfekten Umgang mit einem Abschleppfahrzeug lernt. Du willst mehr über das VBC Comes und die Ausbildung zum Fahrlehrer und/oder Kraftfahrer erfahren, dann besuche unsere Homepage (www.vbc-omes.de) und folge uns auf folgenden Kanälen: Social Media: ★ Facebook: http://bit.ly/2hd5TfI ★ Youtube: http://bit.ly/2xxbtj3 ★ Google+: http://bit.ly/2zjX2PJ ★ Comes: https://vbc-comes.de/ Wenn Dir gefällt was wir tun, dann gib uns bitte eine 5-Sterne-Bewertung bei Google ★★★★★: http://bit.ly/2xxOyUU Das Verkehrs-Bildungs-Centrum Comes ist eine der bekanntesten Anlaufstellen für alle, diejenigen, die Fahrlehrer oder Berufskraftfahrer werden wollen. In Berlins größter LKW-Fahrschule kann man den Lkw-Führerschein in kurzer Zeit machen. Wer Fahrlehrer werden will, kann die Fahrlehrer-Ausbildung in einer der modernsten Fahrlehrer-Ausbildungsstätten Deutschlands absolvieren. Das VBC Comes befindet sich in der Lise-Meitner-Str. 30 in 10589 Berlin.

Die Schlechtesten Lkw Fahrer Der Welt - Sie haben den Führerschein nicht verdient

Die Besten LKW Fahrer Der Welt - Es Gibt keine Besseren Fahrer Wenn du Gegrüßt werden möchtest dann Aktiviere die Glocke und Schreibe #GlockeAktiv in die Kommentare und ich Grüße dich. Du verpasst meine Videos? Kein Problem schalte unter dem Video an der Glocke die Notifikation an und du wirst nichts mehr verpassen Instagram: Freakymobby Gaming Kanal: http://bit.ly/2EWpURS Mikrofon: http://amzn.to/2zjEh0f ** Schnittprogramm: Sony Vegas http://amzn.to/2zkJkxx ** Tastatur & Maus: http://amzn.to/2xC1eHa ** Bildschirm: http://amzn.to/2yYCtqr ** Pc: http://amzn.to/2zkbuZf ** ** Affiliate Links. Das heißt über die Links generierten Umsatz wird je nach messbaren Erfolg Provision gezahlt. Ihr könnt euch die Produkte natürlich auch gerne woanders kaufen Der Link ist lediglich ein Vorschlag, damit ihr euch das Produkt mal anschauen könnt. Videos: https://www.videvo.net https://www.Videezy.com Musik: https://incompetech.com No Copyright Music NCS Release XimerTracks - NCS Music & Remixes

WIN: Blitzer GEBLOCKT! [Wie man einen Blitzer legal blockt]

Blitzer sind Teil des täglichen Lebens und mögen auch in einigen Situationen bei verschiedenen Personen ihre Berechtigung haben. Wenn allerdings bei einem solchen Berg so frech geblitzt wird, dann sage ich ganz klar: Nein! Ob mobiler Blitzer oder Kastengerät, es gibt legale, erlaubte Möglichkeiten von Blitzern zu warnen oder sie zu blockieren. Dazu zählt die körperliche Blockade als Person. Lichthupen, Hupen oder Warnblinker sind alles nicht erlaubte Wege, den Autofahrer oder Motorradfahrer vor einem Blitzer zu warnen. Die Beamtin des Blitzers macht zudem ausdrücklich und wissentlich gegen mein Einverständnis ein Foto von mir, was ohne Straftat oder Grund nicht zulässig ist wie ich im zweiten Teil des Videos erkläre. Warum Motovloggen legal aber Schnappschüsse von Leuten nicht legal ist, war schon lange mal als kurzes Video geplant. MEINE (spontane) ANTWORT auf die so vielen identischen Kommentare: "Und ich habe nichts gegen Blitzer im Allgemeinen, NUR gegen unsinnige Geldmaschinen. Und hier speziell tut es mir Leid dich korrigieren zu müssen: Es wohnen sehr wenige Menschen in dieser Straße, sie ist hervorragend ausgebaut und es ist auch noch nichts passiert, anders als an vielen anderen Stellen Würzburgs. Dein Argument [sinngemäß: 30er Schild hat immer einen Grund, es kann ein Kind rausspringen, jedes km/h zählt da] kann man IMMER bringen. Es KANN natürlich IMMER irgendwo ein Kind rausrennen. Das macht das Argument gewissermaßen zu einem Todschlagargument... Konsequenterweise müsste mit der Logik überall 20-30 sein in der Stadt. In Würzburg ist mir keine wirklich befahrene Straße bekannt, in der keiner wohnt (Außer im absoluten Industriegebiet). Überall 30 deswegen? Ist das die Lösung? Nein! Tratenauer Straße, nur zwei Kurven entfernt, ist sogar stärker bewohnt, besitzt auch so eine Plateaukuppe und ist 50er Zone. Dort ist ebenso noch nie etwas passiert. Nächstes Argument: "Muss man immer warten bis etwas passiert?" Meine Antwort: Natürlich nicht, aber wenn nach jahrelanger Überwachung nie etwas passiert, dann sollte der Fokus und das Budget auf andere Stellen der Verkehrsüberwachung gelegt werden. Wie wäre es zum Beispiel von den hunderttausenden von Autos, die da jährlich durch fahren, im Fall der Fälle diesen EINEN assozialen, unachtsamen Wichser zu bestrafen, der tatsächlich jemanden umnietet, und NICHT alle anderen unter dem Deckmäntelchen eines 30er Schildes abzockt? Wer 5 oder 10km/h bergab rollen lässt ist noch lange kein Raser. Letztes Argument: "Halte dich doch an die Geschwindigkeitszone" Klar, warum nicht. Tue ich ja auch. Nur Leute, die mit dieser Einstellung andere Leute tadeln, verdienen mal zu Testzwecken eine Blackbox mit GPS ins Auto. Und bei jeder Überschreitung über 10km/h mal einen Strich aufzeichnen. Und nur wenn die Blackbox nach Jahren noch jungfräulich ist, dann dürfen sie so argumentieren. Meine Meinung ist: Jeder macht einmal Fehler! Und jeder ist mal ausversehen ein bisschen über dem Limit, gerade wenn man mit den Augen auf das Wesentliche schaut und nicht auf den Tacho. "Aber Mocca, wenn es mich erwischt, dann heule ich nicht rum oder mache so kindische Aktionen. Such dir einen Job!" Ich heule nicht rum. Ich hatte Mikro und Cam bereit für einen Motovlog und hatte eine spontane Idee. Warum ich es gemacht habe? Ich hatte einfach Lust darauf. Ein kleiner Streich, ein kleiner Denkzettel. Und wenn ich der Dame nur eine lustige Geschichte geliefert hab, die sie am nächsten Tag ihren Kollegen erzählen kann. Why not. Das eigentliche Problem an Kommentaren wie diesen ist das "wenn es mich erwischt". Als wäre das besser. WENN ES DICH ERWISCHT, dann bist du eben kein Deut besser und hast sowas gar kein Recht, so eine Argumentation hinzulegen. Denn WENN ES DICH ERWISCHT, dann hättest du nach der gleichen Logik auch in diesem einen Augenblick ein Menschenleben durch deine selbst kritisierte "Raserei" auslöschen können. Wenn deine Argumentation stimmt, dann wären 15 Euro keine vergleichbare Bestrafung für eine potentielle Tötung/Gefährdung! Es gibt so viele Menschen, die alles schwarz und weiß sehen, aber noch trauriger ist, dass man mir unterstellt, ich würde mit der Aktion gegen alle Blitzer und Geschwindigkeitsbegrenzungen rebellieren. △ ---- △ "Der Fliegende Mocca" bei Facebook: https://www.facebook.com/derfliegendemocca und bei Instagram: https://www.instagram.com/derfliegendemocca/ Webseite: www.der-fliegende-mocca.de △ ---- △ Mein Gear: Helm: Shark s700 http://amzn.to/2bE4JYc * Kamera: Sony FDR-X1000 4k http://amzn.to/2bLKsvH * Meine Lederkombi von Dainese: http://amzn.to/2bXnGC2 * (Größe 50-50 passt auf etwa 170-175cm Körpergröße) △ ---- △ Bei mit Stern * versehenen Links handelt es sich um Amazon Affiliate Links, das ist ein Provisionssystem von Amazon bei dem ich Partner bin. Es entstehen dabei keine Mehrkosten beim Kauf für euch.

LKW-Fahrschüler bei Comes Folge #3 mit Kevin - Ausbildung zum Berufskraftfahrer

Im 3. Teil der Interview-Reihe erfährst Du von unserem Fahrschüler Kevin, wie es aktuell bei ihm in der Ausbildung läuft. Heiko Pflugmacher spricht mit ihm darüber, wie es ist ein Comes Fahrschüler zu sein und bei uns den LKW-Führerschein zu machen. Außerdem erfährst Du, wie Kevin erfolgreich den theoretischen Teil der Ausbildung gemeistert hat und wie im Allgemeinen die Fahrstunden bei uns in der Fahrschule ablaufen. Wir werden Kevin regelmäßig mit der Kamera während seiner Weiterbildung begleiten und freuen uns, wenn Du wieder mal reinschaust. Auf Dein Feedback sind wir sehr gespannt! Lerne ihn und uns kennen. Folge uns auf folgenden Kanälen, um keine News zu verpassen..... Social Media: ★ Facebook: http://bit.ly/2hd5TfI ★ Youtube: http://bit.ly/2xxbtj3 ★ Google+: http://bit.ly/2xxoQ2C ★ Comes: https://vbc-comes.de/ Komm zum kostenlosen Infotag: http://bit.ly/2fCkFJd Wenn Dir gefällt was wir tun, dann gib uns bitte eine 5-Sterne-Bewertung bei Google ★★★★★: http://bit.ly/2xxOyUU

Die BOS Spedition in Berlin bietet Jobs für Kraftfahrer - Comes bildet Dich aus

Wenn Du noch keinen Führerschein hast und gerne als Kraftfahrer Dein Geld verdienen möchtest, dann melde Dich bei uns: 030/364174814.Wir bilden Dich zum Kraftfahrer aus und helfen Dir direkt in den Job bei der BOS-Spedition in Berlin. https://www.bos-spedition.de/ +++ Wenn Du bereits einen LKW-Führerschein Kl. C/CE hast und einen Job als Kraftfahrer suchst, dann kannst Du Dich direkt hier bewerben .... oder uns anrufen. Wir leiten Deine Bewerbung dann direkt an den Ansprechpartner bei BOS weiter. +++ www.vbc-comes.de | 030 364 174 814 | beratung@vbc-comes.de

Kontakt zu Comes: 030 364 174 814 / beratung@vbc-comes.de
Kostenloser Infotag: https://bit.ly/2yMc41b
Lise-Meitner-Str. 30 in 10589 Berlin
------------------
Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! Nutze Deine Chance und sichere Dir Deine Förderung für einen beruflichen Neustart als Kraftfahrer mit einem Führerschein Kl. B (PKW) oder Kl. C/CE (LKW). Heiko Pflugmacher erklärt Dir ganz genau, wie er Dir helfen kann Deine berufliche Zukunft mit Hilfe einer geförderten Umschulung. Du erreichst ihn unter: 030 364174814.
Die Anmeldung zum KOSTENLOSEN INFOTAG findest Du hier: https://bit.ly/2yMc41b

Lerne uns kennen!
Folge uns auf folgenden Kanälen, um keine News zu verpassen.....
★ Facebook: http://bit.ly/2hd5TfI
★ Youtube: http://bit.ly/2xxbtj3
★ Google+: https://bit.ly/2JrAfEb
★ Comes: https://vbc-comes.de/

Komm zum kostenlosen Infotag: http://bit.ly/2fCkFJd

Wenn Dir gefällt was wir tun, dann gib uns bitte eine 5-Sterne-Bewertung bei Google ★★★★★: http://bit.ly/2xxOyUU

Comments for video: