Heiko Pflugmacher über den Lkw-Führerschein und die Berufskraftfahrer Ausbildung bei Comes in Berlin

author Comes Berlin - Verkehrs-Bildungs-Centrum   1 мес. назад
86 views

4 Like   0 Dislike

LKW-Fahrschüler bei Comes Folge #3 mit Kevin - Ausbildung zum Berufskraftfahrer

Im 3. Teil der Interview-Reihe erfährst Du von unserem Fahrschüler Kevin, wie es aktuell bei ihm in der Ausbildung läuft. Heiko Pflugmacher spricht mit ihm darüber, wie es ist ein Comes Fahrschüler zu sein und bei uns den LKW-Führerschein zu machen. Außerdem erfährst Du, wie Kevin erfolgreich den theoretischen Teil der Ausbildung gemeistert hat und wie im Allgemeinen die Fahrstunden bei uns in der Fahrschule ablaufen. Wir werden Kevin regelmäßig mit der Kamera während seiner Weiterbildung begleiten und freuen uns, wenn Du wieder mal reinschaust. Auf Dein Feedback sind wir sehr gespannt! Lerne ihn und uns kennen. Folge uns auf folgenden Kanälen, um keine News zu verpassen..... Social Media: ★ Facebook: http://bit.ly/2hd5TfI ★ Youtube: http://bit.ly/2xxbtj3 ★ Google+: http://bit.ly/2xxoQ2C ★ Comes: https://vbc-comes.de/ Komm zum kostenlosen Infotag: http://bit.ly/2fCkFJd Wenn Dir gefällt was wir tun, dann gib uns bitte eine 5-Sterne-Bewertung bei Google ★★★★★: http://bit.ly/2xxOyUU

Das ist die Beschleunigte Grundqualifikation mit IHK-Prüfung - Berufskraftfahrer-Ausbildung

Kontakt zu Comes: 030 364 174 814 beratung@vbc-comes.de Kostenloser Infotag: https://bit.ly/2fCkFJd Lise-Meitner-Str. 30 in 10589 Berlin Was bedeutet „Beschleunigte Grundqualifikation“? Jeder, der gewerblich Güter transportieren oder Personen befördern möchte, benötigt seit 2009 eine sog. Grundqualifikation, die zum einen durch eine entsprechende Berufsausbildung zum Berufskraftfahrer oder durch das Absolvieren der sogenannten „Beschleunigten Grundqualifikation“ erworben werden kann. Die von Comes angebotene Ausbildun umfasst die gesetzlich vorgeschriebene theoretische und praktische Ausbildung innerhalb der beschleunigten Grundqualifikation. Mit dem Nachweis über die Teilnahme an diesem Modul lässt sich am Ende die notwendige IHK-Prüfung ablegen, welche die Grundvoraussetzung für den gewerblichen Gütertransport darstellt. Dieses Modul richtet sich an Arbeitssuchende, die sich im gewerblichen Bereich in Richtung Berufskraftfahrer umorientieren wollen und denen der Führerschein Klasse C1/C1E oder C/CE ab 3,5 t für LKW nach dem 10.09.2009 erteilt wurde. Was das bedeutet: Der Erwerb der beschleunigten Grundqualifikation umfasst insgesamt 140 Stunden zu je 60 Minuten Unterricht vor. Zusätzlich muss im Verlauf des Unterrichts mindestens 10 Stunden ein Kraftfahrzeug der entsprechenden Klasse unter Aufsicht einer Person mit gültiger Fahrlehrerlaubnis der entsprechenden Klasse stattfinden. – Beratungsgespräch mit Information – Erläuterung des Ausbildungsablaufs – theoretische Ausbildung in den Bereichen rationelles Fahrverhalten, Vorschriften und Sicherheit – Prüfungsvorbereitung Dauer: bis zu 6 Wochen, 180 theoretische Unterrichtsstunden, 14 praktische Unterrichtsstunden (eine Unterrichtsstunde umfasst 45 Minuten) Unterrichtsmethodik Der fahrpraktische Unterricht ist als Einzelausbildung konzipiert und kann im Bedarfsfall auf Gruppenausbildung erweitert werden. Der theoretische Unterricht findet in der Ausbildungsstätte vorrangig als Gruppenausbildung statt. Hierbei werden Lehrvorträge, Lehrgespräche sowie Gruppenarbeiten eingesetzt. Zudem kommen moderne Unterrichtsmaterialen wie Flipchart, Whiteboard, TV und Laptoppräsentationen, Online-Lernprogramme zur Vermittlung der theoretischen Führerscheinkenntnisse sowie qualitativ hochwertiges Lehrmaterial des Verlages Heinrich Vogel zum Einsatz.

Unterwegs mit einem Lkw Fahrer

Ausbildung als Berufskraftfahrer/-in

Das Bildungsnavi Dachau informiert sich bei der Spedition Kloiber über die Ausbildung zum Berufskraftfahrer Bildungsnavi Dachau - die regionale App für Jugendliche, Eltern und Lehrer mit allen Infos rund um Ausbildung, Schule, Praktikum, Studium, Bewerbung und vieles mehr. Hier könnt Ihr die kostenlose App herunterladen: Bildungsnavi für iPhone: https://itunes.apple.com/de/app/bildungsnavi-dachau/id958570245?mt=8 Bildungsnavi für Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.digitalmobil.bildungsnavidachau Bildungsnavi Dachau Homepage: http://www.bildungsnavi.de

LKW-Fahrschüler bei Comes Folge #4 mit Kevin - Ausbildung zum Berufskraftfahrer

Im 4. Teil der Interview-Reihe erfährst Du von unserem Fahrschüler Kevin, wie es aktuell bei ihm in der Ausbildung läuft. Heiko Pflugmacher spricht mit ihm darüber, wie es ist ein Comes Fahrschüler zu sein und bei uns den LKW-Führerschein zu machen. Außerdem erfährst Du, welche Ausbildungsinhalte er bereits erfolgreich absolviert hat und wie im Allgemeinen die Ausbildung für ihn verlaufen ist. Wir werden Kevin regelmäßig mit der Kamera während seiner Weiterbildung begleiten und freuen uns, wenn Du wieder mal reinschaust. Auf Dein Feedback sind wir sehr gespannt! Lerne ihn und uns kennen. Folge uns auf folgenden Kanälen, um keine News zu verpassen... Social Media: ★ Facebook: http://bit.ly/2hd5TfI ★ Youtube: http://bit.ly/2xxbtj3 ★ Comes: https://vbc-comes.de/ Komm zum kostenlosen Infotag für Kraftfahrer: http://bit.ly/2fCkFJd. Und rufe uns an, wenn Du Fragen zur Berufskraftfahrer-Ausbildung oder zum Lkw-Führerschein hast: 030364174814. Wenn Dir gefällt was wir tun, dann gib uns bitte eine 5-Sterne-Bewertung bei Google ★★★★★: http://bit.ly/2xxOyUU Den Lkw-Führerschein in Berlin macht man am besten bei Comes. Die Fahrschule Comes ist seit Jahrzehnten für die hervorragende LKW-Ausbildung bekannt. Man kann sich den Lkw-Führerschein auch fördern lassen. Eine staatliche Förderung für dem LKW-Führerschein bekommt man zum Beispiel vom Arbeitsamt. Heiko Pflugmacher ist bei Comes derjenige, der den Kunden dabei hilft, eine Förderung in Anspruch nehmen zu können. Bei der Fahrschule Comes kann man nicht nur den Lkw-Führerschein machen, sondern man bekommt auch optimale Hilfe, wenn es darum geht einen Job in einer Spedition zu bekommen. Bei den regelmäßigen Infotagen im Hause Comes, erklären wir alles, was man für den Job so braucht und wie man sich dafür qualifiziert. Hier kann man sich kostenlos für den Infotag anmelden: http://bit.ly/2fCkFJd. Während der Berufskraftfahrerausbildung bereiten wir Sie bestmöglich auf Ihre zukünftige Tätigkeit als Berufskraftfahrer vor. Unsere Ausbildungen sind optimal auf die Bedürfnisse unserer Kunden und die Anforderungen des Arbeitsmarktes angepasst. Neben der Vorbereitung auf die theoretischen und praktischen Prüfungen für den Lkw Führerschein Kl. C/CE, werden Sie auch auf die gesetzlich vorgeschriebene IHK-Prüfung für Berufskraftfahrer, der beschleunigten Grundqualifikation, vorbereitet. Darüber hinaus beinhaltet die Kraftfahrerschulung bei uns auch den Erwerb von wichtigen Zusatzqualifikationen, die Sie bei Ihrer Tätigkeit als Berufskraftfahrer benötigen.

Tel: 030364174814
Facebook: https://www.facebook.com/comes.vbc/
Mail: beratung@vbc-comes.de
Web:www.vbc-comes.de

Wenn Du als Kraftfahrer Deinen Lebensunterhalt verdienen möchtest, dann können wir Dir helfen. Bei uns kannst Du eine komplette Kraftfahrer-Ausbildung machen, um im Anschluss bei einer Spedition zu arbeiten. Heiko Pflugmacher hilft Dir dabei eine Förderung für die Ausbildung und den Führerschein zu bekommen, die Ausbildung zu durchlaufen und einen Job als Kraftfahrer zu bekommen. Die Ausbildung kannst Du bei uns auch ohne PKW-Führerschein starten. Du kannst bei uns vom Fußgänger zum Kraftfahrer mit LKW-Führerschein werden. Wenn Du Fragen hast, dann kontaktiere uns einfach.

Comments for video: