L-mobile warehouse im Einsatz bei Stadler

author L-mobile   2 год. назад
2,369 views

6 Like   2 Dislike

L-mobile service im Einsatz bei Grimme

Digitales Service Management bei Grimme – L-mobile service | Service Management Software Grimme ist Hersteller für Kartoffel-, Zuckerrüben- und Gemüsetechnik und vertreibt 150 verschiedene Maschinentypen in diesen Kategorien. Die Mitarbeiter im Servicebereich sind international tätig, wodurch gerade dem Service Management eine hohe Bedeutung zukommt. Mit einem guten Kundendienstmanagement differenziert sich Grimme vom Wettbewerb und kann gleichzeitig die Kundenbindung weltweit stärken. Dadurch trägt das richtige Management des After Sales Services entscheidend zum Unternehmenserfolg bei. Anfallende Kundenaufträge werden bei Grimme im ERP-System angelegt und in die digitale Service Management Software von L-mobile übertragen. Dadurch können die Innendienstmitarbeiter Serviceaufträge ganz einfach an ihre Servicemonteure weltweit weiterleiten. Auf dem mobilen Endgerät erhält der Monteur die Aufträge und kann sie zeitnah bearbeiten und seine Arbeit beim Kunden vor Ort dokumentieren. Der Serviceauftrag wird über das mobile Endgerät verwaltet und abgewickelt und digital zurück an den Innendienst übertragen. Auch spontane Serviceeinsätze kann der Servicemonteur ebenfalls vor Ort generieren. Die Plantafel der digitalen L-mobile Software umfasst wichtige Funktionen, die für ein gutes Servicemanagement notwendig sind. Personalressourcen können von mehreren Kundendienstmitarbeitern gleichzeitig geplant und gesteuert werden. Durch die Synchronisation mit dem integrierten ERP System entfällt die Nachbearbeitung von Serviceaufträgen. Grimme hat sich neben den Vorteilen der Zeitersparnis und Durchgängigkeit des Systems auch aufgrund der offline Auftragserfassung und der Endgerätunabhängigkeit der Service Management Software für L-mobile entschieden. Sie haben Interesse an unserer Digitalen Service Management Lösung? Dann besuchen Sie uns auf unserem nächsten Expert Day 2019 und erleben Sie live wie einfach es ist Ihre Serviceprozesse zu optimieren. Zur Veranstaltung: https://www.l-mobile.com/geschaeftsfelder/digitales-service-management/service-expert-day/?utm_source=youtube&utm_medium=link&utm_campaign=yt_grimme Weitere Informationen zum l-mobile digitales Service Management: https://www.l-mobile.com/geschaeftsfelder/digitales-service-management/?utm_source=youtube&utm_medium=link&utm_campaign=yt_grimme Sie sind auf der Suche nach einer neuen Herausforderung als Teil eines dynamischen und motivierten Teams? Dann sehen Sie sich hier unsere aktuellen Stellenangebote an: https://www.l-mobile.com/das-unternehmen/karriere/?utm_source=youtube&utm_medium=link&utm_campaign=yt_grimme

Flirt Stadler Bussnang

Bussnang ( Svizzera ) Dove nascono i FLIRT della STADLER

Leica Absolute Tracker AT403 at Stadler Rail AG

The increased productivity, portability and resilience of the new Leica Absolute Tracker AT403 is an ideal solution for railway industry applications, as Stadler Rail AG in Altenrhein, Switzerland, have discovered since they began working with the new system. www.hexagonmi.com

Die erste Runde - Auf der Prüfstrecke für Züge

Wie kommen eigentlich die Züge auf die Schiene? Was passiert vor dem ersten fahrplanmäßigen Einsatz? In Wildenrath, nahe Mönchengladbach, befindet sich ein Testkreis für Züge... Prüfstrecke für Züge von Siemens Offiziell nennt sich das Gelände „Prüf- und Validationcenter“ und gehört Siemens. Im 20. Jahrhundert war hier ein Flugplatz der Royal Airforce, heute werden dort Züge in Dienst gestellt, das heißt zusammengefügt, geprüft, durchgemessen und ausgeliefert. Neue Zugtypen, wie der ICE 4, fahren hier unendliche Testrunden, bis sie schlussendlich vom Eisenbahn-Bundesamt ihren Stempel bekommen und in Serie gebaut werden können. Riesige Zughallen und eine 6km-Endlos-Schleife zum Testen In einem Dutzend Hallen stehen ständig 25 Züge, an denen gearbeitet und getestet wird. Kernstück der Anlage ist ein 6 km langer Testkreis in Form eines Ovals, auf dem alle technisch erforderlichen Testfahrten unternommen werden können. Von oben sieht diese Teststrecke aus wie eine Modelleisenbahn. Ein Film von Bernhard Foos (Folge 886 vom 08.10.2016) Noch mehr Lust auf Eisenbahnen? Dann schaut euch das mal an! Hier gibt alles rund um Eisenbahn-Romantik: YouTube-Kanal abonnieren unter http://www.bit.ly/eisenbahnromantik Fan werden bei Facebook: http://www.facebook.com/eisenbahnromantik... Kreise uns ein bei Google+: http://plus.google.com/+eisenbahnromantik...

Jubiläum Willy Stadler d.o.o. - ein Einblick in die Produktion

Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums unseres Tochterunternehmens Willy Stadler d.o.o. wurde der Ablauf in der Produktion in Slowenien präsentiert.

Digitalisierte Lagerlogistik bei Stadler – L-mobile warehouse | Mobile Lagerverwaltung

Mit der Einführung der mobilen Lagerlösung von L-mobile warehouse ist es der Stadler Rail AG gelungen eine mobile Einlagerung und Auslagerung aus den Pufferlagern via Handscannern zu realisieren. So kann die Montage ohne Zeitverzug arbeiten und die Lagerbewegungen werden dank der mobilen Einlagerung und Auslagerung in Echtzeit an das ERP-System Infor COM zurückgemeldet. So ist zu jedem Zeitpunkt eine transparente Bestandsauskunft möglich.

Ferner können durch die mobile Lagerlösung an Infor COM die Warenbewegungen am PDA rückverfolgt und die Zugänge und Abhänge direkt im ERP verbucht werden. Die manuelle Nachbearbeitung und die doppelte Datenhaltung entfallen vollständig und das Fehlerrisiko kann auf ein Minimum reduziert werden.

Dank der einfachen Bedienung der mobilen Lagerlösung haben sich die Lagermitarbeiter von Stadler schnell mit der mobilen Anwendung zurechtgefunden und müssen sich nicht mehr mit zeitraubenden administrativen Aufgaben beschäftigen. In der Montage hat die papierlose Warehouse-Lösung besonders positive Auswirkungen hinsichtlich der schnellen Bearbeitung von Montageaufträgen, der fristgerechten Einhaltung von Auftragszeiten und die Transparenz über die Lagerbestände. Somit kann im Notfall bei Unterschreitung einer Mindestmenge des Materials schnellstmöglich eingegriffen werden.

Dank der prozessübergreifenden Digitalisierung sämtlicher Arbeitsabläufe – vom Wareneingang und der Einlagerung, über die Kommissionierung und die Inventur bis hin zum Warenausgang bzw. der Bereitstellung für die Produktion, sind Sie in der Lage mit L-mobile warehouse mobil und fehlerfrei im Lager zu arbeiten.

Dank unserer Standard-Schnittstelle ist die digitalisierte Lagerlogistiklösung vollständig in Ihr ERP-System integriert und kann jederzeit auf die neuste Version Ihres ERP-Systems migriert werden.

Sie haben Interesse an unserer Digitalisierten Lagerlogistiklösung? Dann besuchen Sie uns auf unserem nächsten L-mobile industry expert day und erleben Sie live wie einfach es ist Ihre Lagerprozesse zu optimieren.

Zur Veranstaltung:
https://www.l-mobile.com/veranstaltungen/l-mobile-expert-day-expertentag-handel-und-industrie/?utm_source=youtube&utm_medium=link&utm_campaign=yt_stadler

L-mobile warehouse – weitere Informationen zu unserer Digitalisierten Lagerlogistiklösung finden Sie auf unserer Homepage:
https://www.l-mobile.com/geschaeftsfelder/digitalisierte-lagerlogistik/?utm_source=youtube&utm_medium=link&utm_campaign=yt_stadler

Sie sind auf der Suche nach einer neuen Herausforderung als Teil eines dynamischen und motivierten Teams? Dann sehen Sie sich hier unsere aktuellen Stellenangebote an:
https://www.l-mobile.com/das-unternehmen/karriere/?utm_source=youtube&utm_medium=link&utm_campaign=yt_stadler

Comments for video: