L-mobile trace cold chain

author L-mobile   3 год. назад
198 views

0 Like   0 Dislike

L-mobile service im Einsatz bei Inotec

Digitales Service Management bei Inotec – L-mobile Service | Service Management Software Die Inotec Sicherheitstechnik GmbH ist Hersteller von Not- und Sicherheitsbeleuchtung. Hierzu zählen unter anderem die grünen Rettungszeichenleuchten sowie Sicherheitsleuchten und Batterieanalgen zur Notstromversorgung. Zudem entwickelt die Inotec Sicherheitstechnik GmbH dynamische Fluchtwegleitsysteme. Mit vier dezentralen Vertriebsbüros und eigenen Servicetechnikern bietet das Unternehmen seinen Kunden ein gut aufgestelltes Vertriebs- und Servicenetz. Ein gutes Kundendienstmanagement ist bei Inotec von großer Bedeutung, da das Unternehmen bei allen Anlagen relativ schnell reagieren muss. Dazu legt der Serviceinnendienst einen oder mehrere mobile Serviceaufträge in der Service Management Software von L-mobile an. Die Zuständigkeit der Techniker wird anhand der Postleitzahl vom System ermittelt, sodass der Zuständige den Auftrag auf sein mobiles Endgerät weitergeleitet bekommt. Über dieses kann der Servicetechniker einen Termin mit dem Kunden vereinbaren. Mit Hilfe der Service Planungssoftware von L-mobile haben alle Projektbeteiligten die notwendigen Informationen zum Serviceeinsatz. Während des mobilen Serviceeinsatzes stehen dem Techniker über sein mobiles Endgerät kunden- und anlagenspezifische Details zur Verfügung. Durch die offline Auftragserfassung kann der Servicetechniker auch Serviceaufträge in Bereichen ohne Mobilfunknetz verwalten und abwickeln. Diverse Checklisten kann der Techniker abarbeiten und über das mobile Endgerät dokumentieren. Zum Schluss wird ein digitaler Servicebericht für den Kunden erstellt, der den mobilen Serviceeinsatz mit seiner digitalen Unterschrift bestätigt. Der Kunde erhält den digitalen Servicebericht als PDF per Mail sowie zusätzliche Dokumentationen (z.B. Bilder, Notizen). Mit L-mobile Service können Sie Checklisten für Ihre spezifischen Produktanforderungen in der Service Management Software anlegen. Diese werden von Ihren Servicemitarbeitern während des Serviceeinsatzes genutzt und können beliebig oft geöffnet und bearbeitet werden. Somit entfällt die Nachbearbeitung von Serviceaufträgen, da bereits während des Einsatzes alle Elemente digital dokumentiert und in einem abschließenden Servicebericht für Sie und Ihren Kunden zusammengefasst werden. Sie haben Interesse an unserer Digitalen Service Management Lösung? Dann besuchen Sie uns auf unserem nächsten Expert Day 2019 und erleben Sie live wie einfach es ist Ihre Serviceprozesse zu optimieren. Zur Veranstaltung: https://www.l-mobile.com/geschaeftsfelder/digitales-service-management/service-expert-day/?utm_source=youtube&utm_medium=link&utm_campaign=yt_inotec_service Weitere Informationen zum l-mobile digitales Service Management: https://www.l-mobile.com/geschaeftsfelder/digitales-service-management/?utm_source=youtube&utm_medium=link&utm_campaign=yt_inotec_service Sie sind auf der Suche nach einer neuen Herausforderung als Teil eines dynamischen und motivierten Teams? Dann sehen Sie sich hier unsere aktuellen Stellenangebote an: https://www.l-mobile.com/das-unternehmen/karriere/?utm_source=youtube&utm_medium=link&utm_campaign=yt_inotec_service

Industrie 4.0 für den Mittelstand

Digitalisierte Produktion und Industrie 4.0 für den Mittelstand | L-mobile production Die L-mobile ist ein mittelständisches Softwareunternehmen, das Softwarelösungen in den Bereichen Produktion, Lager und Logistik anbietet. Unter Industrie 4.0 versteht die L-mobile die Vernetzung und Digitalisierung Ihrer Geschäftsprozesse. Speziell im Bereich Industrie 4.0 bietet die L-mobile einen eigenen Industrie 4.0 Baukasten, der modular aufgebaut ist und aus Technologien besteht, die digital vernetzt sind und dadurch miteinander kommunizieren können. Die L-mobile hat bereits viele Projekte im Bereich Industrie 4.0 umgesetzt wie zum Beispiel die Verfolgung von Zügen und Eisenbahnwagons bei der Deutschen Bahn. Für viele weitere Kunden realisierte die L-mobile Projekte der normalen Auftragsverfolgung. Durch die Schnittstellen werden die verschiedensten Lösungen miteinander vernetzt, wodurch Medienbrüche in Ihren Prozessen vermieden werden. Dadurch müssen keine Informationen manuell von Hand von einer Software zur anderen Software übertragen werden. Minimieren Sie Fehlerquoten in der Produktion und automatisieren Sie die Verfolgung Ihrer Aufträge. Die typischen L-mobile Kunden für die Industrie 4.0 Plattform reichen von kleinen mittelständischen Unternehmen bis hin zu großen internationalen Konzernen. Aufgrund der Modularität des Industrie 4.0 Baukastens, können Sie den für Ihre Unternehmensgröße und Prozesse notwendigen Lösungsumfang bestimmen. Unsere Innovationen im Bereich Industrie 4.0 sind: e-label: Etiketten und Fertigungspapiere werden nicht mehr auf Papier, sondern digital dargestellt. RFID Kanban: Automatisierung von manuellen Prozessen/Arbeitsschritten am Montagearbeitsplatz anhand von RFID-Lesegeräten Pick-by-light: Der Montagemitarbeiter wird durch das Anzeigen relevanter Materialien anhand von Pick-by-light unterstützt. Das ist möglich durch die genaue Bestimmung des Arbeitsschrittes durch RFID und eine ERP Anbindung zur Generierung von Stücklisten. Weitere Lösungen wie Betriebsdatenerfassung, Maschinendatenerfassung und Produktionsplanung finden Sie auf unserer Website. Sie haben Interesse an unseren Industrie 4.0 Lösungen? Dann besuchen Sie uns auf unserem nächsten L-mobile expert day und tauschen Sie sich mit unseren Experten aus der Industrie aus. Zur L-mobile expert day Veranstaltung https://www.l-mobile.com/veranstaltungen/l-mobile-expert-day-expertentag-handel-und-industrie/?utm_source=youtube&utm_medium=link&utm_campaign=yt_industrie_4.0_mittelstand Sie sind interessiert am Thema Industrie 4.0 und benötigen noch weitere Informationen? Hier finden Sie alles rund um die digitalisierte Produktion: https://www.l-mobile.com/geschaeftsfelder/digitalisierte-produktion/?utm_source=youtube&utm_medium=link&utm_campaign=yt_industrie_4.0_mittelstand Sie sind auf der Suche nach einer neuen Herausforderung als Teil eines dynamischen und motivierten Teams? Dann sehen Sie sich hier unsere aktuellen Stellenangebote an: https://www.l-mobile.com/das-unternehmen/karriere/?utm_source=youtube&utm_medium=link&utm_campaign=yt_industrie_4.0_mittelstand

L-mobile warehouse im Einsatz bei MS-Schramberg

Digitalisierte Lagerlogistik bei MS-Schramberg – L-mobile warehouse | Mobile Lagerverwaltung Um die insgesamt 7000 Lagerplätze auf einer Fläche von 2000 Quadratmetern präzise verwalten zu können, suchte die MS-Schramberg GmbH & Co. KG nach einer mobilen Lagerlösung, die sämtliche Prozesse in Lager und Fertigung fehlerfrei und mobil in Echtzeit abbildet. Mit der digitalisierten Lagerlogistiklösung L-mobile warehouse werden bis zu 5000 Buchungen täglich ausgeführt und medienbruchfrei in Echtzeit an das ERP-System Infor COM zurückgemeldet. Die mobile Lagerlösung an Infor COM erleichtert das Tagesgeschäft durch die einfache Vergabe von Kommissionieraufträgen, einer schnelleren Abwicklung des Wareneingangs und -ausgangs, der Verbesserung der internen Chargenverfolgung, der fehlerfreien mobilen Kommissionierung - auch innerhalb der Hochregallager, sowie durch die schnelle Versorgung der Fertigung mit Material. Durch die Realisierung einer mobilen Nachschubsteuerung können die Arbeitsplätze in der Fertigung per Nachschub entweder mit Staplern oder einem Handhubwagen beliefert werden. Nicht nur wird die Fertigung routenzugoptimiert versorgt, sondern auch der Wertefluss parallel 1:1 in Infor COM abgebildet. Neben der Beschleunigung der Materialversorgung innerhalb der Produktion, ermöglicht die mobile Lagerlösung ebenso eine größtmögliche Transparenz über sämtliche Lagerbestände, eine zeit- und wegeoptimierte Kommissionierung sowie eine schnellere Reaktion auf Kundenanfragen. Durch das konsequente mobile Arbeiten im Lager reduziert sich dabei die Fehlerquote auf ein Minimum. Dank der prozessübergreifenden Digitalisierung sämtlicher Arbeitsabläufe – vom Wareneingang und der Einlagerung, über die Kommissionierung und die Inventur bis hin zum Warenausgang bzw. der Bereitstellung für die Produktion, sind Sie in der Lage mit L-mobile warehouse mobil und fehlerfrei im Lager zu arbeiten. Dank unserer Standard-Schnittstelle ist die digitalisierte Lagerlogistiklösung vollständig in Ihr ERP-System integriert und kann jederzeit auf die neuste Version Ihres ERP-Systems migriert werden. Sie haben Interesse an unserer Digitalisierten Lagerlogistiklösung? Dann besuchen Sie uns auf unserem nächsten L-mobile expert day und erleben Sie live wie einfach es ist Ihre Lagerprozesse zu optimieren. Zur Veranstaltung: https://www.l-mobile.com/veranstaltungen/l-mobile-expert-day-expertentag-handel-und-industrie/?utm_source=youtube&utm_medium=link&utm_campaign=yt_ms_schramberg L-mobile warehouse – weitere Informationen zu unserer Digitalisierten Lagerlogistiklösung finden Sie auf unserer Homepage: https://www.l-mobile.com/geschaeftsfelder/digitalisierte-lagerlogistik/?utm_source=youtube&utm_medium=link&utm_campaign=yt_ms_schramberg Sie sind auf der Suche nach einer neuen Herausforderung als Teil eines dynamischen und motivierten Teams? Dann sehen Sie sich hier unsere aktuellen Stellenangebote an: https://www.l-mobile.com/das-unternehmen/karriere/?utm_source=youtube&utm_medium=link&utm_campaign=yt_ms_schramberg

L-mobile warehouse im Einsatz bei Börsig

Digitalisierte Lagerlogistik bei Börsig – L-mobile warehouse | Mobile Lagerverwaltung Als Vertragspartner für Premiumhersteller von elektromechanischen Bauteilen, verfügt die Börsig GmbH über 12.000 Produkte sowie einen Warenumschlag von mehr als 350 Sendungen pro Tag. Um eine größtmögliche Transparenz über den Warenfluss sowie eine maximale Bestandsgenauigkeit über die einzelnen Produkte auf insgesamt 8.000 Lagerplätzen zu erzielen, hat sich der Electronic-Distributor für die digitalisierte Lagerlogistiklösung L-mobile warehouse ready for NAV entschieden. Vor der Einführung der digitalisierten Lagerlogistiklösung, hatte die Börsig GmbH immer wieder Probleme eine präzise Aussage über die aktuellen Bestände zu treffen. Zur Verbesserung der Bestandsgenauigkeit und um Fehler innerhalb der Lagerprozesse zu verhindern, sowie Durchlaufzeiten verkürzen und den Warenumschlag beschleunigen zu können, hat sich das Unternehmen für eine mobile Lagerlösung entschieden. Im Handel besitzen schnelle Reaktionszeiten auf Kundenbestellungen sowie Bestandsgenauigkeit im Lager einen hohen Stellenwert. Durch die Digitalisierung der Lagerprozesse erhoffte sich Börsig, nicht nur eine hundertprozentige Bestandsgenauigkeit zu gewinnen, sondern mit einer mobilen Lagerlösung auch eine reibungslose und schnelle Abwicklung des Wareneingangs inklusive Einlagerung der Ware zu erzielen. Neben der Möglichkeit, den Wareneingang digital und in Echtzeit im Navision ERP-System zu verbuchen, realisierte L-mobile durch die Digitalisierung der Lagerprozesse unter anderem eine schnelle Einlagerung der eingetroffenen Waren auf den entsprechenden Ziellagerplatz, die mobile wegeoptimierte Abarbeitung von Kommissionieraufträgen sowie eine Beschleunigung der Durchlaufzeiten und des Warenumschlags. Das Handelsunternehmen profitiert nun von einer Minimierung von Rückabwicklungen durch Fehlervermeidung innerhalb der Kommissionierung und im Versand, sowie von einer schnelleren Reaktion auf Kundenanfragen. Dank der prozessübergreifenden Digitalisierung sämtlicher Arbeitsabläufe – vom Wareneingang und der Einlagerung, über die Kommissionierung und die Inventur bis hin zum Warenausgang bzw. der Bereitstellung für die Produktion, sind Sie in der Lage mit L-mobile warehouse mobil und fehlerfrei im Lager zu arbeiten. Dank unserer Standard-Schnittstelle ist die digitalisierte Lagerlogistiklösung vollständig in Ihr ERP-System integriert und kann jederzeit auf die neuste Version Ihres ERP-Systems migriert werden. Sie haben Interesse an unserer Digitalisierten Lagerlogistiklösung? Dann besuchen Sie uns auf unserem nächsten L-mobile expert day und erleben Sie live wie einfach es ist Ihre Lagerprozesse zu optimieren. Zur Veranstaltung: https://www.l-mobile.com/veranstaltungen/l-mobile-expert-day-expertentag-handel-und-industrie/?utm_source=youtube&utm_medium=link&utm_campaign=yt_boersig L-mobile warehouse – weitere Informationen zu unserer Digitalisierten Lagerlogistiklösung finden Sie auf unserer Homepage: https://www.l-mobile.com/geschaeftsfelder/digitalisierte-lagerlogistik/?utm_source=youtube&utm_medium=link&utm_campaign=yt_boersig Sie sind auf der Suche nach einer neuen Herausforderung als Teil eines dynamischen und motivierten Teams? Dann sehen Sie sich hier unsere aktuellen Stellenangebote an: https://www.l-mobile.com/das-unternehmen/karriere/?utm_source=youtube&utm_medium=link&utm_campaign=yt_boersig

L-mobile warehouse im Einsatz bei PASS GmbH & Co. KG

Digitalisierte Lagerlogistik bei PASS – L-mobile warehouse | Mobile Lagerverwaltung Die Automobilbranche unterliegt strengen Verpackungsvorschriften. Um den Kundenanforderungen hinsichtlich der Versandabwicklung stets gerecht zu werden und die vielen Lagerbewegungen weiterhin fehlerfrei stemmen und in Echtzeit in das Infor COM System übertragen zu können, setzt die PASS GmbH & Co. KG auf die mobile Lagerlösung von L-mobile warehouse. Der Automobilzulieferer steht täglich vor der Herausforderung die großen Mengen an Ware sowohl innerbetrieblich zwischen den Werken, als auch für die Auslieferung an den Kunden so schnell wie möglich hin und her zu bewegen. Um das Handling des enormen Mengenvolumens zu erleichtern und die strengen Regelungen hinsichtlich der Verpackung und des Versands der Ware korrekt einzuhalten, wurden sämtliche Lagerprozesse digitalisiert. Durch den Einsatz der mobilen Lagerhaltungslösung kann nun eine optimierte Versandabwicklung stattfinden. Heute kommissionieren die Lageristen mit mobilen Handgeräten basierend auf Ladelisten und sind in der Lage die Lieferscheinnummern für die Warenanhänger vorreservieren zu können. Die mobile Kommissionierung unterstützt ferner das Picken nach definierten Kriterien, wie der Beladereihenfolge und dem FIFO-Prinzip. Abschließend ermöglicht die mobile Abbildung der Versandprozesse, dass die Abwicklung der kundenspezifischen Verpackungsvorschriften, wie beispielsweise die Höhe der Palette, das Aufrunden voller Verpackungsmengen oder die Ergänzung von leeren Verpackungen, einfach und fehlerfrei ausgeführt werden kann. Dank der prozessübergreifenden Digitalisierung sämtlicher Arbeitsabläufe – vom Wareneingang und der Einlagerung, über die Kommissionierung und die Inventur bis hin zum Warenausgang bzw. der Bereitstellung für die Produktion, sind Sie in der Lage mit L-mobile warehouse mobil und fehlerfrei im Lager zu arbeiten. Dank unserer Standard-Schnittstelle ist die digitalisierte Lagerlogistiklösung vollständig in Ihr ERP-System integriert und kann jederzeit auf die neuste Version Ihres ERP-Systems migriert werden. Sie haben Interesse an unserer Digitalisierten Lagerlogistiklösung? Dann besuchen Sie uns auf unserem nächsten L-mobile expert day und erleben Sie live wie einfach es ist Ihre Lagerprozesse zu optimieren. Zur Veranstaltung: https://www.l-mobile.com/veranstaltungen/l-mobile-expert-day-expertentag-handel-und-industrie/?utm_source=youtube&utm_medium=link&utm_campaign=yt_pass L-mobile warehouse – weitere Informationen zu unserer Digitalisierten Lagerlogistiklösung finden Sie auf unserer Homepage: https://www.l-mobile.com/geschaeftsfelder/digitalisierte-lagerlogistik/?utm_source=youtube&utm_medium=link&utm_campaign=yt_pass Sie sind auf der Suche nach einer neuen Herausforderung als Teil eines dynamischen und motivierten Teams? Dann sehen Sie sich hier unsere aktuellen Stellenangebote an: https://www.l-mobile.com/das-unternehmen/karriere/?utm_source=youtube&utm_medium=link&utm_campaign=yt_pass

Mehr Informationen unter: www.l-mobile.com/cold-chain
L-mobile trace cold chain ermöglicht eine erhebliche Kostenreduzierung für Ihr Kühlkettenmanagement und greift dabei bei den entscheidenden Kostentreibern an.
Ersetzung verdorbener Ware, der mangelnde Nachweis über eine Unterbrechung der Kühlkette, verlorene Rückverfolgbarkeit und die Einhaltung der Vorlagen des Gesetzgebers verursachen hohe Kosten und drücken auf die Kosten und den Ertrag.
Zum Einsatz kommen dabei modernste Technologien, wie HTML5, RFID und Temperatur-Logger.
Die Internetplattform L-mobile trace cold chain wird als Software as a Service angeboten, was hohe Investitionskosten vermeidet. Alternativ ist eine Enterprise-Lösung erhältlich. Sie haben den entscheidenden Vorteil, sich unternehmensübergreifend online mit Ihren Kunden, Lieferanten und externen Dienstleistern verbinden zu können.

https://trace.l-mobile.com/

Comments for video: