Infotag zum Thema: Förderung für den Führerschein PKW und LKW + Job bei Comes in Berlin

author Comes Berlin - Verkehrs-Bildungs-Centrum   4 мес. назад
70 views

5 Like   2 Dislike

Grundfahraufgabe CE

www.fahrschule-schulz.de Grundfahraufgabe Klasse CE – Umkehren durch Rückwärtsfahren nach links

BKFA Berufskraftfahrer C+CE

In diesem Video stellen wir Ihnen das Berufsbild Berufskraftfahrer IHK-geprüft mit der Fahrerlaubnis C/CE vor. Sie sind auf der Suche nach Arbeit im Bereich des gewerblichen Straßengüterverkehrs und wollen darin einen anerkannten Berufsabschluss machen? Vorraussetzung für die 21 Monate Vollzeit, inkl. 7 Monaten Praktikum, dauernde Ausbildung sind der Besitz des Führerscheins der Klasse B, und das Mindestalter von 21 Jahren. Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, eine Aufgeschlossenheit gegenüber technischen Zusammenhängen, gesundheitliche Eignung und Mobilität. Im Video stellen wir Ihnen die Inhalte Ihrer Ausbildung vor. Gerne helfen wir auch Ihnen auf ihrem Weg zum IHK geprüften Berufskraftfahrer. Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf.

LKW-Fahrschüler bei Comes Folge #3 mit Kevin - Ausbildung zum Berufskraftfahrer

Im 3. Teil der Interview-Reihe erfährst Du von unserem Fahrschüler Kevin, wie es aktuell bei ihm in der Ausbildung läuft. Heiko Pflugmacher spricht mit ihm darüber, wie es ist ein Comes Fahrschüler zu sein und bei uns den LKW-Führerschein zu machen. Außerdem erfährst Du, wie Kevin erfolgreich den theoretischen Teil der Ausbildung gemeistert hat und wie im Allgemeinen die Fahrstunden bei uns in der Fahrschule ablaufen. Wir werden Kevin regelmäßig mit der Kamera während seiner Weiterbildung begleiten und freuen uns, wenn Du wieder mal reinschaust. Auf Dein Feedback sind wir sehr gespannt! Lerne ihn und uns kennen. Folge uns auf folgenden Kanälen, um keine News zu verpassen..... Social Media: ★ Facebook: http://bit.ly/2hd5TfI ★ Youtube: http://bit.ly/2xxbtj3 ★ Google+: http://bit.ly/2xxoQ2C ★ Comes: https://vbc-comes.de/ Komm zum kostenlosen Infotag: http://bit.ly/2fCkFJd Wenn Dir gefällt was wir tun, dann gib uns bitte eine 5-Sterne-Bewertung bei Google ★★★★★: http://bit.ly/2xxOyUU

Berufskraftfahrer/in. Auch eine Ausbildung, die zu dir passen könnte.

Dir gefällt das Video? Dann werde doch Fan bei Facebook: http://www.facebook.com/gutausgebildet Jasmin, 20 Jahre, 2. Lehrjahr, Berufskraftfahrerin 
 Wenn Jasmin auf etwas abfährt, dann aufs Lkw-Fahren. Mit ihrem 450 PS starken Brummi 
ist sie in ganz Deutschland unterwegs, kümmert sich aber um weit mehr als nur ums 
Fahren: Zum Beispiel führt sie kleinere Reparaturen an ihrem Truck selbst durch oder klärt 
Details der Anlieferung mit Kunden. Cooler Job, aber nicht ganz dein Ding? Dann geh doch auf http://www.gut-ausgebildet.de. Dort findest du über 40 Ausbildungsvideos und sicher auch den passenden Job für dich. Musik produziert von Karl-Otto, mit freundlicher Unterstützung von Otto Normal. http://www.otto-normal.com

Das ist die Beschleunigte Grundqualifikation mit IHK-Prüfung - Berufskraftfahrer-Ausbildung

Kontakt zu Comes: 030 364 174 814 beratung@vbc-comes.de Kostenloser Infotag: https://bit.ly/2fCkFJd Lise-Meitner-Str. 30 in 10589 Berlin Was bedeutet „Beschleunigte Grundqualifikation“? Jeder, der gewerblich Güter transportieren oder Personen befördern möchte, benötigt seit 2009 eine sog. Grundqualifikation, die zum einen durch eine entsprechende Berufsausbildung zum Berufskraftfahrer oder durch das Absolvieren der sogenannten „Beschleunigten Grundqualifikation“ erworben werden kann. Die von Comes angebotene Ausbildun umfasst die gesetzlich vorgeschriebene theoretische und praktische Ausbildung innerhalb der beschleunigten Grundqualifikation. Mit dem Nachweis über die Teilnahme an diesem Modul lässt sich am Ende die notwendige IHK-Prüfung ablegen, welche die Grundvoraussetzung für den gewerblichen Gütertransport darstellt. Dieses Modul richtet sich an Arbeitssuchende, die sich im gewerblichen Bereich in Richtung Berufskraftfahrer umorientieren wollen und denen der Führerschein Klasse C1/C1E oder C/CE ab 3,5 t für LKW nach dem 10.09.2009 erteilt wurde. Was das bedeutet: Der Erwerb der beschleunigten Grundqualifikation umfasst insgesamt 140 Stunden zu je 60 Minuten Unterricht vor. Zusätzlich muss im Verlauf des Unterrichts mindestens 10 Stunden ein Kraftfahrzeug der entsprechenden Klasse unter Aufsicht einer Person mit gültiger Fahrlehrerlaubnis der entsprechenden Klasse stattfinden. – Beratungsgespräch mit Information – Erläuterung des Ausbildungsablaufs – theoretische Ausbildung in den Bereichen rationelles Fahrverhalten, Vorschriften und Sicherheit – Prüfungsvorbereitung Dauer: bis zu 6 Wochen, 180 theoretische Unterrichtsstunden, 14 praktische Unterrichtsstunden (eine Unterrichtsstunde umfasst 45 Minuten) Unterrichtsmethodik Der fahrpraktische Unterricht ist als Einzelausbildung konzipiert und kann im Bedarfsfall auf Gruppenausbildung erweitert werden. Der theoretische Unterricht findet in der Ausbildungsstätte vorrangig als Gruppenausbildung statt. Hierbei werden Lehrvorträge, Lehrgespräche sowie Gruppenarbeiten eingesetzt. Zudem kommen moderne Unterrichtsmaterialen wie Flipchart, Whiteboard, TV und Laptoppräsentationen, Online-Lernprogramme zur Vermittlung der theoretischen Führerscheinkenntnisse sowie qualitativ hochwertiges Lehrmaterial des Verlages Heinrich Vogel zum Einsatz.

Kostenloser Infotag: https://bit.ly/2fCkFJd
Telefon: 030 364 174 814

Bei Comes erhälst Du den kompletten Service aus einer Hand. Vergiss lange Wartezeiten für Antragstellungen und Behördengänge – Komm zu Comes und lege mit Deiner LKW-Führerschein Ausbildung in Berlin sofort los. Wir erledigen die Arbeit für Dich, damit Du Dich voll und ganz auf Deine Lkw-Führerschein-Ausbildung in Berlin konzentrieren kannst.

Voraussetzungen für den Lkw-Führerschein bei der Fahrschule Comes in Berlin. Um den LKW-Führerschein erwerben zu können, musst Du 21 Jahre alt sein (in Ausnahmefällen 18 Jahre). Außerdem musst Du, neben einer ärztlichen Bescheinigung, auch ein augenärztliches Gutachten vorlegen und einen Erste-Hilfe-Kurs absolvieren. Wenn Du Dich für eine Ausbildung bei uns entscheidest, schicken wir Dich zu unserem Arbeitsmediziner, der Deine körperliche Eignung überprüft und die Kosten der Untersuchung direkt mit uns abrechnet. Auch den Erste-Hilfe-Kurs kannst Du problemlos bei uns absolvieren.

Dank schlanker Strukturen können wir eine kompakte und schnelle LKW Ausbildung garantieren. Wenn Antragstellung, Theorieprüfung und Fahrausbildung reibungslos verlaufen, kannst Du den LKW Führerschein Kl. C/CE bereits innerhalb von nur 6 Wochen in den Händen halten. Die Fahrschule Comes in Berlin Charlottenburg bildet Dich optimal aus und bereitet Dich perfekt auf die LKW-Führerscheinprüfung Kl. C/CE inkl. Abfahrkontrolle vor.

Kosten:
Die realistischen Kosten für den LKW-Führerschein Kl. C/CE betragen zwischen €3000 und €5000. Um genau zu sein, hängen die Kosten sehr von Deinem Talent ab. Wir kalkulieren immer fair und transparent. Es gibt keine versteckten Kosten. Unser Ziel ist, dass auch Du uns als zufriedener Kunde in Erinnerung behältst und uns weiterempfiehlst, so wie es hunderte Kunden vor Dir auch schon getan haben. Gerne unterbreiten wir Dir ein maßgeschneidertes Angebot für Ihren LKW-Führerschein. Ruf uns einfach an: 030 364 174 814. Wenn Du Glück hast und Dich bei uns beraten lässt, ist der LKW-Führerschein mit einer Förderung für Dich absolut kostenlos

Förderung: Für die Lkw Führerschein Ausbildung gibt es weitreichende, staatliche Förderungsmöglichkeiten. So können die Kosten z.B. mit einem Bildungsgutschein von der Bundesagentur für Arbeit bzw. dem Jobcenter bezahlt werden. Wir beraten Dich gerne und erläutern Dir genau, welche Förderung für Dich persönlich in Frage kommt.

Als Fahrschüler von Comes profitierst Du von unserem Netzwerk. Wir bilden Dich aus und bringen Dich in den Job! Deine Chancen mit einem LKW Führerschein C/CE und den Spezialausbildungen einen Job zu finden sind, sehr hoch. In ganz Berlin, Brandenburg und Umgebung werden LKW Fahrer gesucht.
Wenn Du den LKW-Führerschein gewerblich nutzen willst, um als Berufskraftfahrer Deinen Lebensunterhalt zu verdienen, dann empfiehlt es sich, eine Berufkraftfahrerausbildung bei Comes zu absolvieren. Wir sind auf das Ausbilden von LKW-Fahrern spezialisiert. Gerne beraten wir Dich diesbezüglich kostenlos und unverbindlich. Melden Dich einfach bei uns, damit wir mit Ihnen einen Beratungstermin vereinbaren können. Selbstverständlich kannst Du auch zu unserem kostenlosen Infotag kommen, bei dem Du alles erfährst: https://bit.ly/2fCkFJd

Comments for video: