Fahrlehrer-Ausbildung bei Comes in Berlin - So wird man Fahrlehrer heute!

author Comes Berlin - Verkehrs-Bildungs-Centrum   3 нед. назад
41 views

0 Like   1 Dislike

LKW-Fahrschüler bei Comes Folge #3 mit Kevin - Ausbildung zum Berufskraftfahrer

Im 3. Teil der Interview-Reihe erfährst Du von unserem Fahrschüler Kevin, wie es aktuell bei ihm in der Ausbildung läuft. Heiko Pflugmacher spricht mit ihm darüber, wie es ist ein Comes Fahrschüler zu sein und bei uns den LKW-Führerschein zu machen. Außerdem erfährst Du, wie Kevin erfolgreich den theoretischen Teil der Ausbildung gemeistert hat und wie im Allgemeinen die Fahrstunden bei uns in der Fahrschule ablaufen. Wir werden Kevin regelmäßig mit der Kamera während seiner Weiterbildung begleiten und freuen uns, wenn Du wieder mal reinschaust. Auf Dein Feedback sind wir sehr gespannt! Lerne ihn und uns kennen. Folge uns auf folgenden Kanälen, um keine News zu verpassen..... Social Media: ★ Facebook: http://bit.ly/2hd5TfI ★ Youtube: http://bit.ly/2xxbtj3 ★ Google+: http://bit.ly/2xxoQ2C ★ Comes: https://vbc-comes.de/ Komm zum kostenlosen Infotag: http://bit.ly/2fCkFJd Wenn Dir gefällt was wir tun, dann gib uns bitte eine 5-Sterne-Bewertung bei Google ★★★★★: http://bit.ly/2xxOyUU

Vorbereitung auf Fahrlehrerprüfung - Thema: Trennen - Fahrlehrerausbildung bei Comes

Kontakt zu Comes: 030 364 174 814 / beratung@vbc-comes.de Kostenloser Infotag: https://bit.ly/2w8zNnH Lise-Meitner-Str. 30 in 10589 Berlin Wenn Dir gefällt was wir tun, dann gib uns bitte eine 5-Sterne-Bewertung bei Google ★★★★★: http://bit.ly/2xxOyUU Hier findest Du ein paar Eindrücke von der praktischen Fahrlehrer-Ausbildung. Sieh zu, wie ein paar angehende Fahrlehrer-Anwärter, mit unserem Ausbilder Jens Görs, ein Fahrzeugkombination verbinden und trennen. Das Verbinden und Trennen ist einer der Prüfungsteile, die auf angehende Fahrlehrer, während der fahrpraktischen Fahrlehrer-Prüfung Kl. BE, zukommen. Mit einer Ausbildung zum Fahrlehrer bei Comes bist Du perfekt vorbereitet. Wir bilden Dich zum Fahrlehrer in Berlin aus und verschaffen Dir einen Job in einer Fahrschule. Comes ist eine zertifizierte und staatlich anerkannte Fahrlehrerausbildungsstätte in Berlin, die Dir alles für Deinen beruflichen Neustart als Fahrlehrer aller Klassen an die Hand gibt. Wir erklären Dir ganz genau, wie wir Dir dabei helfen können, Deine berufliche Zukunft, mit Hilfe einer geförderten Umschulung, zu gestalten. Du erreichst uns unter: 030 364174814. Die Anmeldung zum KOSTENLOSEN INFOTAG findest Du hier: https://bit.ly/2w8zNnH Lerne uns kennen! Folge uns auf folgenden Kanälen, um keine News zu verpassen..... ★ Facebook: http://bit.ly/2hd5TfI ★ Youtube: http://bit.ly/2xxbtj3 ★ Google+: https://bit.ly/2JrAfEb ★ Comes: https://vbc-comes.de/ Komm zum kostenlosen Infotag: https://bit.ly/2w8zNnH

Flugschein machen | Wie werde ich Pilot | Kosten, Lizenzen, Varianten

Deine Flugschein Prüfungen bestehen! http://bit.ly/2GWALcM in diesem video erkläre ich euch welche möglichkeiten ihr habt einen flugschein zu bekommen. Fliegen ist in bestimmten lizenzen nicht sehr teuer! zieh dir das video rein! patvogel.de/luftfahrt Wer ist diese Person? Patrick Vogel wurde am 18.06.1991 in Göttingen geboren. mit 20 Jahren zog er von Zuhause aus und begann sein eigenes Leben zu schreiben. Sein Weg führte über alle schulischen Bildungswege - angefangen in der Hauptschule bis hin zum Studium der Architektur und des Wirtschaftsingenieurwesens. "Ich habe schon immer viel in meinem Leben experimentiert" Sagt er selbst über sich. Das "experimentieren" zog sich ebenfalls in der Arbeits- & Wirtschaftswelt durch wie ein roter Faden. In der Fliegerei hat er viele Menschen kennen gelernt die Unternehmer sind - dies hat ihn sehr geprägt. "So viele interessante Persönlichkeiten wie in der Luftfahrt habe ich sonst nirgends kennengelernt". Die erfolgreiche Zusammenarbeit im Marketing sowie Beratung, mit einem der exklusivsten & auf Platz 1 der Rangliste stehenden Luftfahrzeugbauern im Bereich Kunstflug ist sein derzeitiger Erfolg. Dieses Ereignis hat ihn so stark motiviert, dass er ein eigenes Marketing Unternehmen gegründet hat. Des weiteren hat er mehrere Geschäftspartner wie z.B. die HUW-Harz. Er ist auf zahlreichen social media Plattformen vertreten, hält diese auf dem neusten Stand und versucht neue Trends zu erkennen und umzusetzen. Bei Youtube wird derzeit versucht mit einem neuen Kanal (Pat Vogel) eine große Reichweite zu erzeugen. Der Fokus liegt hier auf Unternehmertum und Luftfahrt. Eine Kombination dieser beiden Interessen ist eine absolute Nische die es bisher noch nicht gab. Unter anderem gründete er mehrere Initiativen an der Hochschule Harz. Die derzeit erfolgreichste ist die "Entrepreneurship HS Harz" an der sich aktuell rund 60 Interessierte beteiligen. Speak less & do more! Bestrebt den Menschen weiterhin "Mehrwert" zu liefern, "win - win" Situationen zu erzeugen, das Leben vieler Menschen zu verbessern und um es in eine erfolgreiche Bahn zu lenken ist er bereit sein Bestes zu geben! In seiner Freizeit fliegt er seit seinem 14. Lebensjahr und erzielt viele Erfolge - er besitzt mehrere Fluglizenzen und hat mittlerweile 12 Jahre Erfahrung.

LKW-Fahrer im Abschleppdienst - Die Firma Kroll Abschlepp- und Transport GmbH aus Berlin

Heiko Pflugmacher stellt in diesem Video die Kroll Abschlepp- und Transport GmbH aus Berlin vor. Kontakt zu Kroll: 030 75460501 (http://www.abschlepp-kroll.de/). In diesem Video bekommt man einen guten Einblick in das Tätigkeitsfeld eines Kraftfahrers im Abschleppdienst. Die Firma Kroll Abschlepp- und Transport GmbH aus Berlin hat einen modernen Fuhrpark und bietet eine tolle Arbeitsatmosphäre und faire Entlohnung für die Mitarbeiter. Kroll ist seit über 15 Jahren erfolgreich in der Berge- und Abschleppbranche tätig. Im gesamten Berliner Stadtgebiet und der näheren Umgebung wird Pannenhilfe an PKW, LKW und Bussen geleistet. Im Ernstfall werden Fahrzeuge aber auch geborgen und abgeschleppt. Damit jederzeit eine zeitnahe, unkomplizierte und effektive Vor-Ort-Hilfe stattfinden kann, entsprechen die Einsatzfahrzeuge der Firma Kroll stets dem aktuellen Stand der Bergungs- und Abschlepptechnik. http://www.abschlepp-kroll.de/ Comes bietet neben einer exzellenten Berufskraftfahrer-Ausbildung mit Lkw-Führerschein-Erwerb auch gute Kontakte zu Berliner und Brandenburger Fuhrunternehmen. Denn neben der Ausbildung ist es uns besonders wichtig, dass angehende Kraftfahrer, im Anschluss an die Ausbildung, sofort in den Job kommen. Das ruft dann regelmäßig Heiko Pflugmacher auf den Plan, der, in seiner Funktion als Ausbildungs- und Integrationsberater, hervorragende Kontakte in die Fuhrgewerbe-Branche hat. Bei der Fahrschule Comes in Berlin kann man neben dem LKW-Führerschein Kl. C/CE auch ein spezielles Perfektionstraining absolvieren, bei dem man, schon während der Ausbildung, den perfekten Umgang mit einem Abschleppfahrzeug lernt. Du willst mehr über das VBC Comes und die Ausbildung zum Fahrlehrer und/oder Kraftfahrer erfahren, dann besuche unsere Homepage (www.vbc-omes.de) und folge uns auf folgenden Kanälen: Social Media: ★ Facebook: http://bit.ly/2hd5TfI ★ Youtube: http://bit.ly/2xxbtj3 ★ Google+: http://bit.ly/2zjX2PJ ★ Comes: https://vbc-comes.de/ Wenn Dir gefällt was wir tun, dann gib uns bitte eine 5-Sterne-Bewertung bei Google ★★★★★: http://bit.ly/2xxOyUU Das Verkehrs-Bildungs-Centrum Comes ist eine der bekanntesten Anlaufstellen für alle, diejenigen, die Fahrlehrer oder Berufskraftfahrer werden wollen. In Berlins größter LKW-Fahrschule kann man den Lkw-Führerschein in kurzer Zeit machen. Wer Fahrlehrer werden will, kann die Fahrlehrer-Ausbildung in einer der modernsten Fahrlehrer-Ausbildungsstätten Deutschlands absolvieren. Das VBC Comes befindet sich in der Lise-Meitner-Str. 30 in 10589 Berlin.

Fahrprüfung 08.03.2017 wer nicht hören will, muss durchfallen

Es ist sehr schwierig für einen Fahrlehrer einem Fahrschüler etwas beizubringen, wenn dieser nicht richtig bei der Ausbildung mitmacht. Man kann nichts anderes machen, als Fehler immer wieder anzusprechen und auf Einsicht zu hoffen, geschieht das nicht, ist der Erfolg in der Prüfung fraglich.

Infotag: https://bit.ly/2w8zNnH
Kontakt: 030 364 174 814 - Lise-Meitner-Str. 30 in 10589 Berlin
--------
Komm zum kostenlosen Infotag und erfahre alles rund um die Ausbildung zum Fahrlehrer. In der einstündigen Veranstaltung informieren wir Dich ausführlich über den Weg, den Du gehen musst, um Fahrlehrer zu werden. Du erfährst alles über die beruflichen Perspektiven nach der Ausbildung, die Kosten und staatlichen Fördermöglichkeiten. Selbstverständlich werden auch alle Fragen, rund um das Thema „Fahrlehrer“, ausführlich beantwortet.

Fahrlehrer sein – ein Beruf mit Zukunft

Der Führerschein ist heutzutage wichtiger denn je. Egal ob er aus Leidenschaft oder aus beruflichen Gründen erworben wird; Menschen werden heute und auch in Zukunft eine Fahrschule aufsuchen und die Dienste des Fahrlehrers in Anspruch nehmen. „Die Nachfrage nach Fahrlehrern ist sehr hoch. Die Chancen auf dem Arbeitsmarkt sind für Fahrlehrer außerordentlich gut!“ Dank technischer Innovationen entwickelt sich der Fahrlehrerberuf stetig weiter und vereint interessante wie verantwortungsvolle Aufgabenbereiche.

Im Alltag besteht Ihre Arbeit hauptsächlich im Unterrichten und Organisieren. Sie müssen Ihren Schülern die erforderlichen Kenntnisse für das Führen eines Fahrzeugs im Straßenverkehr vermitteln, damit diese die Führerscheinprüfungen bestehen. Dabei unterrichten Sie im Unterrichtsraum und im bzw. am Fahrzeug, wobei Sie auch moderne Medien und Modelle nutzen. Sie organisieren den Theorieunterricht und die Fahrstunden für Ihre Fahrschüler, zeichnen die Fortschritte auf und entscheiden dann, ob ein Fahrschüler prüfungsreif ist. Sie melden Ihre Fahrschüler zur Prüfung an und begleiten diese bei der Prüfung bis zum Erhalt des Führerscheins. In kaum einem anderen Beruf können in so kurzer Zeit, so schnell messbare Erfolge herbeigeführt werden. Ihre Fahrschüler werden es Ihnen ewig danken, wenn Sie Ihnen dabei helfen, den Führerschein zu erlangen.

Der richtige Umgang mit Menschen
Der Umgang mit Menschen jeglicher Couleur, erfordert Einfühlungsvermögen und Agilität – vor allem im Kopf. Darüber hinaus bedarf es, neben einer guten pädagogischen Ausbildung, einiges an Kreativität und Freundlichkeit. Als Fahrlehrer haben Sie die Möglichkeit, Ihre Schüler nachhaltig in ihrem Fahrverhalten zu beeinflussen und somit zu einem sichereren Straßenverkehr beizutragen. Im Fahrlehrerberuf sind Teilzeitarbeit und eine verantwortungsvolle Position miteinander vereinbar – ein Faktor, der den Beruf besonders familienfreundlich macht. Wer Verantwortung und Flexibilität möchte, für den ist der Beruf des Fahrlehrers die perfekte Wahl.

Die Fahrlehrerausbildungsstätte Comes begleitet, Sie auf dem spannenden Weg, Fahrlehrer zu werden. Bevor Sie mit der Fahrlehrerausbildung beginnen, werden Sie ausführlich beraten, damit Sie genau wissen, was während der Ausbildung zum Fahrlehrer auf Sie zukommt und auf welche Dinge Sie insbesondere achten müssen. Wir klären mit Ihnen, ob Sie die Voraussetzungen für die Teilnahme an der Ausbildung erfüllen, wie Ihr individueller Ausbildungsverlauf ist und welche Behördengänge zu erledigen sind.

Gemeinsam finden wir heraus, welche Fahrlehrerklassen für Sie am sinnvollsten und wie die dementsprechenden Ausbildungs-Inhalte sind. Aus dem festgelegten Ausbildungsplan ergibt sich für Sie, dann die individuelle Dauer Ihrer Ausbildung. Selbstverständlich erfahren Sie auch alles über die Kosten der Fahrlehrerausbildung und die verschiedenen, staatlichen Förderungsmöglichkeiten. Unser Ziel ist, dass Ihre Ausbildung reibungslos verläuft, damit Sie sich komplett auf Ihren Weg zum Fahrlehrer konzentrieren können. Freuen Sie sich auf eine interessante Zeit, in einer der professionellsten Fahrlehrerausbildungsstätten Deutschlands.
Der Grundlehrgang Klasse BE – der Pkw Fahrlehrerschein

Die Ausbildung zum Fahrlehrer beginnt immer mit Fahrlehrerkurs Kl. BE (Pkw Fahrlehrer). Dies ist der sogenannte „Grundlehrgang“, auf dem alles Weitere aufbaut. Die Erlaubnis zur Ausbildung von Fahrschülern heißt „Fahrlehrerlaubnis“. Das dazugehörige Dokument, ist der „Fahrlehrerschein“. Wenn Sie den Fahrlehrerschein Kl. BE erworben haben, können Sie anschließend noch die Fahrlehrerscheine der Klassen A (Motorrad), CE (Lkw) und DE (Bus) erwerben. Darüber hinaus können auch Seminarerlaubnisse und die Erlaubnis zum Eröffnen einer eigenen Fahrschule erworben werden.
Voraussetzungen für die Fahrlehrer-Ausbildung

Die Ausbildung beginnt immer mit dem Fahrlehrerkurs Kl. BE (Pkw Fahrlehrer). Dies ist der sogenannte „Grundlehrgang“, auf dem alles Weitere aufbaut.

*Den Führerschein der Kl. BE können Sie – parallel zur Fahrlehrerausbildung – in unserer hausinternen Fahrschule erwerben. Gerne beantworten wir Ihre diesbezüglichen Fragen. Sie können uns unter 030 364 174 814 anrufen oder über unser Kontaktformular eine Mail schreiben.

Comments for video: